Bögen

Heliumgefüllte Ballone werden einzeln oder zu mehreren kompakt verknüpft aufgereiht und die beiden Enden befestigt - dadurch entsteht automatisch ein Bogen. Luftgefüllte Ballon-Bögen hingegen benötigen eine stabilisierende, formgebende Unterkonstruktionen.

 

Ballon-Bögen sind Tür/Toreinfassung oder freistehender Torbogen, können aber auch Durchgangsbereiche über mehrere Meter innen wie außen überspannen und kommen auch als Baldachine für große Flächen (z. B. Bühnen, Tanz-

flächen ...) zum Einsatz. Mehrere hintereinander angeordnete Bögen ergeben einen optisch ansprechenden Tunnel für Eingangsbereiche und 'Wegweiser' zu hervorzuhebenden Veranstaltungspunkten.

 

Durch die Wahl an Ballontypen, -formen und -farben, durch die Bogenform aber auch durch die Kombination mit Säulen entstehen individuelle und anforderungs-

gerechte Bogendesigns.

Ballon, Ballone, balloon, Dekoration, Dekorationen, Hochzeit, Geburtstag, Familienfeier, Jubiläum, Messe, Geschäftsevent, Produktpräsentation, Girlande, Girlanden, Säule, Säulen, Bouquet, Bouquets, Wand, Wände, Herz, Herzen, Figur, Figuren, Entertainment, workshop